Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PROBLEM nach umstellung von http auf https wird website nicht richtig angezeigt
#1
Hallo allerseits,
brauche eure Hilfe: nach der Umstellung von http auf https mittels PlugIn 'force-https' ist die Ansicht der Website/das Design verloren gegangen; habe zur Sicherheit das PlugIn deaktiviert, jetzt sieht alles wieder ok aus, aber halt http.
Was tun? Huh
Freue mich über Tipps, DANKE im Voraus,
Oliv
Reply
#2
Was bedeutet verloren gegangenes Design genau?
Der Seiteninhalt ist da (z.B. Texte ) aber Formatierungen sind weg?
Könnte das daran liegen, das das Stylesheet ( css-Datei ) nicht geladen/gefunden wird?
Reply
#3
Kennst du das PlugIn 'force-https'? Sobald es in den PlugIn-Ordner gelegt wird, wird die Adresse der Website mit https://.... angegeben, weiter habe ich nichts gemacht, also in keiner Datei/an keiner anderen Stelle etwas geändert...
Und dann waren eben die Formatierungen der gesamten Seite weg: statt zentriert alles linksbündig, Navigation waren unterstrichene Links... habe leider keinen Screenshot gemacht...
Reply
#4
Ja, alle Formatierungen sind weg, keine Hintergrundfarbe mehr; die Navigation werden als einfache, unterstrichene Links angezeigt, alles ist linksbündig statt zentriert...
Aber wie kann das sein? Habe das GS PlugIn 'force-https' in den PlugIn-Ordner geladen und aktiviert, wie kann dann die css-Datei wegfallen/nicht mehr gefunden werden? Sobald ich das PlugIn deaktiviere, ist alles wieder wie vorher...
Reply
#5
Ich bin selbst Anfänger und habe nur logisch nachgedacht.
Angaben zur Formatierung gehen nur im HTML Dokument selbst oder in einem CSS Stylesheet, welches das HTML Dokument nachlädt.
Wenn der Seiteninhalt da ist, müssen auch alle Formatierungen da sein, die direkt in diesem Dokument enthalten sind. Also kann bei fehlerhafter Formatierung nur das CSS fehlen, warum auch immer.
Du kannst deine funktionierende normale Seite ja mal im Browser aufrufen und im Browser die Sourcecode Ansicht aktivieren. Oben in dem Sourcecode des Dokuments steht der Befehl zum Einbinden des CSS (href ...... pfad/irgendwas.css)
Das kannst du mit der HTTPS Seite, die nicht geht, vergleichen und nachsehen, ob die angeforderte CSS Datei in diesem Pfad existiert.
Ist aber rein hypothetisch, habe wie gesagt keine Ahnung.
Reply
#6
(2018-04-04, 01:23:05)oliv_58 Wrote: Hallo allerseits,
brauche eure Hilfe: nach der Umstellung von http auf https mittels PlugIn 'force-https' ist die Ansicht der Website/das Design verloren gegangen; habe zur Sicherheit das PlugIn deaktiviert, jetzt sieht alles wieder ok aus, aber halt http.
Was tun? Huh
Freue mich über Tipps, DANKE im Voraus,
Oliv

Du kannst in ein per https:// übertragenes Dokument keine Objekte über http:// einfügen (Bilder, Frames, Scripte, Stylesheets usw). Sieh Dir den Quelltext Deiner Seite (mit "funktionierendem" Design und mit "verlorenem" Design) an. Wie sind die Stylesheets im Quelltext verlinkt?

Falsch:
Code:
<link href="http://example.org/stylesheet.css" rel="stylesheet">

Richtig:
Code:
<link href="https://example.org/stylesheet.css" rel="stylesheet">

Alex
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)