Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2 Menüs auf jeder Seite
#1
Hallo zusammen,

ich würde gerne 2 Menüs einbinden die auch auf jeder Seite erscheinen. Mit I18N bekomme ich Unterseiten prima hin, aber die erscheinen dann halt nur in der entsprechenden übergeordneten Seite.

Ich würde gerne ein horizontales Menü einsetzen mit Menüpunkten wie:
  • Home
  • Kontakt
  • Impressum


Zusätzlich soll das zweite, vertikale Menü auf jeder Seite ausgegeben werden. Beispiel: http://www.fuhrgemeinschaft.de/. Ich habe vor, die Seite auf GetSimple umzustellen.

Im englischen Forum ist das Thema mit verschiedenen Menüs unter http://get-simple.info/forum/topic/1025/...ersidebar/ schon einmal behandelt worden, allerdings werde ich nicht ganz schlau daraus.

Ich zitiere yojoe einfach mal:

"Simplest way for different menus:
1. install i18n navigation plugin
2. create a top lvl page, set it up as "private", and don't add it to the menu.
Name it, lets say: menu2
3. create as many pages for menu2, as you want
4. prepare your menu (stylize it as you want) and display it for pages inside menu2 using command:

....
<nav>
<ul id="menu2">

<?php get_i18n_navigation("menu2", 1, 3); ?>

</ul>
</nav>"

Wie meint Yojoe das?

Gruß

Peter
Reply
#2
Hallo Peter,

das hab ich auch nicht so verstanden. Ich habe aber gerade noch ein Gästebuch umzusetzen (ewiger Zwist mit Cumbe), deshalb kann ich es nicht beantworten.

Thorsten weiß sicher was dazu

Gruss, Connie
|--
Die deutsche GetSimple-Webseite: http://www.Get-Simple.de = the german Get-Simple-Website!
Das deutschsprachige GetSimple-(Unter-)Forum:   http://get-simple.info/forums/forumdisplay.php?fid=18
Reply
#3
Peter,

ich denke, ich hab' yojoe verstanden:

Quote:"2. create a top lvl page, set it up as "private", and don't add it to the menu.
Name it, lets say: menu2
Erstelle eine neue Seite auf oberster Ebene mit Namen "menu2", setze sie auf "privat" und füge sie nicht als Menüpunkt hinzu. Sie soll also unsichtbar sein. Das mit dem "privat" wird so aber nicht funzionieren, denke ich, weil man bei den Unterseiten die Hauptseite dann nicht mehr als "Übergeordnete Seite" auswählen kann. Zumindest bei mir wurde die nicht angezeigt. Ich hab' die oberste Seite also in meinem Test hier nicht auf "privat" gesetzt.

Quote:"3. create as many pages for menu2, as you want
Erstelle unterhalb der eben eingerichteten Seite soviele Unterseiten wie Du für das separate Menü benötigst. Ich hab' die Seiten-Aliase nach dem Schema "kontakt-link" oder "impressum-link" benannt, da GS ja keine gleichen Aliase unterstützt.

Quote:"4. prepare your menu (stylize it as you want) and display it for pages inside menu2 using command:

....
<nav>
<ul id="menu2">

<?php get_i18n_navigation("menu2", 1, 3); ?>

</ul>
</nav>"
Übernehme obigen Code und HTML-Markup und platziere das an die Stelle, an der Du das Menü haben möchtest. Der I18N-Aufruf erzeugt ein neues Menü, das nur Seiten enthält die Unterseiten der Seite "menu2" sind.

---

Ich bin mir nicht sicher, dass es komplett das ist, was Du für Deine Seite brauchst, denn Deine 3 Menüpunkte oben rechts überschneiden sich inhaltlich ja mit der vertikalen Hauptnavigation.

Ich sehe momentan folgende Möglichkeiten:

Die obige Vorgehensweise mit dem I18N Custom Fields-Plugin zu verbinden und damit die 3 neuen Seiten auf die "richtigen" Seiten "Home", "Kontakt" und "Impressum" weiterzuleiten.
Man muss mit den Navigations-Ebenen etwas tschinschen, damit die drei Links nicht zusätzlich im Hauptmenü auftauchen. Ich hatte die in die 2. oder 3. Ebene gepackt und den I18N-Navi-Aufruf entsprechend angepasst.

Siehe die angehängte Datei für mein Endergebnis.

Bei Interesse schreib' ich Dir meine genaue Vorgehensweise morgen gern auf.

Die Links einfach per Hand im Markup hartcoden (über eine Komponente oder im Template)

Hoffe, meine Ausführungen helfen Dir weiter, ansonsten stelle gern weitere Fragen zum Thema. Smile
Reply
#4
Hallo Thorsten,

das mit dem hardcoden hab`ich mir fast schon gedacht. Ist ja auch nicht das Problem. Ohne Werbung für ein anderes CMS machen zu wollen, nehme ich trotzdem mal WebsiteBaker als Beispiel, weil ich die Seite:http://www.ra-michael-gruetzner.de/ damit realisiert habe (war bevor ich angefangen habe, GS zu verstehen - wenn das Englisch nicht wäre!!!).

WB hat als mittlerweile fest integriertes Plugin http://www.websitebaker-cms.de/download-...-menu2.php OK, das Template-ystem ist anders, aber wäre es nicht möglich / sinnvoll, etwas ähnliches für GS zu entwickeln?

Im Grunde ist es einfach, Du setzt im Template an den Stellen wo du ein Menü haben willst ein:

<?php show_menu2(); ?>

Z.B. Menü 1:

<?php show_menu2(1); ?>

Menü 2:
<?php show_menu2(2); ?>

Im Backend weist Du dann jeder Seite zu, in welchem Menü sie erscheinen soll.

Wie schon gesagt, das Template-System ist anders. WB verlangt eine index.php und eine info.php. wo dann auch die Menüaufrufe oder andere Blöcke definiert werden http://www.websitebaker-cms.de/dokumenta...menbau.php.

Ich glaube schon, das so etwas für GS realisierbar ist, nur habe ich leider von PHP udgl. absolut keine Ahnung (vor zwei Jahren wusste ich ja noch nicht einmal, daß es CSS gibt - Smile!) und bin daher auch nicht in der Lage, das umzusetzen (noch nicht - ich lerne ja noch).

Wie dem auch sei - so etwas wie ShowMenu2 wäre bestimmt eine Breicherung für GS sein.

Gruß
Peter

PS: Um Fragen vorzubeugen, ja, bei der oben angeführten Seite handelt es sich um Olegs Template
Reply
#5
Hey Peter,

aquarius60 Wrote:das mit dem hardcoden hab`ich mir fast schon gedacht.
Na ja, das ist ja nur eine Variante, die andere beschriebene finde ich besser, auch wenn sie etwas Aufwand benötigt.

aquarius60 Wrote:PS: Um Fragen vorzubeugen, ja, bei der oben angeführten Seite handelt es sich um Olegs Template
Natürlich, sofort erkannt Big Grin
Reply
#6
Hi Thorsten,

damit es nicht falsch rüberkommt, vielen Dank für Deine Mühe. Ich werde die Varianten natürlich ausprobieren und dann berichten.

Gruß

Peter
Reply
#7
Alles gut, Peter. :-)
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)