User Tools

Site Tools


wie_mache_ich

Kann man mit GetSimple auch umfangreiche Seiten erstellen?

Umfangreich ist relativ. Aber generell leistet das System einiges und stemmt auch umfangreichere Seiten. Interessant sind folgende Aspekte:

  1. Der Setup-Aufwand für eine Datenbank entfällt
  2. Die Templateerstellung ist TAG-basiert und damit sehr effektiv
  3. GetSimple läßt umfangreiche Freiheiten sowohl bei der Templateentwicklung wie auch beim Layout und ist auch für komplexere Projekte einsetzbar

Im Forum wurde vor einiger Zeit nach der Möglichkeit gefragt, ob GetSimple auch Präsenzen stemmen kann mit mehr als 2000 Seiten: Die Antwort ist ja.

  1. Von der Geschwindigkeit her ist es ohnehin kein Problem, da diese Frage (wenn Sie dann im Raum stehen sollte) eher eine Frage des Servers ist, als eine Frage des Zugriffs auf die Seiten.
  2. Übersichtlichkeit: GetSimple arbeitet nicht unbedingt mit Kategorien. Aber man kann Seiten anlegen, die als Kategorien dienen! Mit einem entsprechenden Plugin sind übersichtlich komplexe Strukturen möglich, die selbst umfangreiche Seiten wartbar machen.

Wie installiere ich ein Plugin?

Plugins erweitern das System um Funktionen, die nicht vorhanden sind. Der Ablauf einer Plugin-Installation ist in der Regel wie folgt:

  1. Hier können viele verschiedene Plugins heruntergeladen werden: http://get-simple.info/extend/
  2. Das gewünschte Plugin wird auf der eigenen Festplatte in einem Verzeichnis entpackt
  3. Der Inhalt des gerade erzeugten Verzeichnisses wird in das plugin Verzeichnis per FTP übertragen.
  4. Das gerade hochgeladene Plugin wird im Backend unter Plugins aktiviert.

Wie rüstet man Multiuserfähigkeit nach?

Die Multiuserfähigkeit von GetSimple ist mit einem Plugin nachrüstbar. Mit diesem Plugin lassen sich die Möglichkeiten einzelner Benutzer auf ein Minimum beschränken. Das ist sehr hilfreich um den Benutzer auf seine Hauptaufgabe (die Erstellung von Inhalten) zu fokussieren.

Wie kann man eine mehrsprachige Seite aufsetzen?

GetSimple bringt keine Mehrsprachigkeit mit, aber sie läßt sich mit einem Plugin leicht nachrüsten. Aufgrund der Einfachheit, lohnt sich allerdings auch, über eine zweite Installation nachzudenken.

Wie arbeiten Komponenten und wie kann ich die Funktionalität erweitern?

Komponenten sind Codebestandteile die im Backend von GetSimple verwaltet werden. Es ind sämtliche Inhalte möglich wie z.B. PHP, JavaScript u.a. Komponenten kann GetSimple von Haus aus über Templates einbinden, mit einem Plugin geht es auch aus einer Inhaltsseite (optional mit Parameter) heraus.

Wie schaffe ich Menüs mit mehr als zwei Ebenen als Dropdown?

Auch diese Funktionalität lässt sich mit einem Plugin nachrüsten.

Hinweis: Es wird oft davon gesprochen, das GetSimple nur bis zu zwei Menüebenen verwalten kann. Das ist nur bedingt richtig. Problemlos kann z.B ein superfish-Menü in 3 Ebenen umgesetzt werden. Eine entsprechende Anleitung folgt.

Wie erstelle ich eine individuelle seitenabhängige CSS-Formatierung?

Das Zauberwort sind die sogenanten “Slugs”. Jede Seite hat einen solchen “Slug” und kennzeichnet eine Seite eindeutig. Der Slug kann mit einem Befehl im Template ausgelesen und so z.B. eine CSS-Formatierung für genau eine Seite nachgeladen werden. Vielfarbige Seiten sind so kein Problem.

Beispiel für den übergeordneten Menüpunkt (“Parent”):

<link rel="stylesheet" href="<?php get_theme_url(); ?>/<?php get_parent(); ?>.css" />	

Beispiel für einen bestimmten Menüpunkt:

<link rel="stylesheet" href="<?php get_theme_url(); ?>/<?php return_page_slug(); ?>.css" />	

Tipp:
Mit der gleichen Technik lassen sich z.B. auch Kopfgrafiken oder seitenabhängige JavaScripte nachladen!

Wie erstelle ich seitenabhängige bzw. menüpunktabhängige Inhalte?

Oft ist es nützlich, Seitenbereiche mit Inhalten zu füllen, die unterschiedlich sind. Möchte man z.B. auf einer Info Seite über Produkte auch gleich Links darstellen, könnte das Szenario wie folgt aussehen:

Nach der Erstellung der Produktseite erhält diese Seite den Slug “produkte”. Gleichzeitig erstellt man eine weitere Seite mit den Links zu den Produkten und gibt dieser Seite den Slug “info-produkte”.

Im Template platziert man an der gewünschten Stelle dann folgende Codezeilen:

   <?php $a='info-'.return_page_slug();
 
	if(file_exists("data/pages/".$a.".xml"))
	{
	echo returnPageContent($a);
	}else{
	echo "<style type='text/css'>
          #rightframe {visibility:hidden !important}</style>";
    }
    ?>
 

Dieses kleine Script prüft, ob eine Seite mit dem Namen “info-produkte” vorhanden ist. Wenn ja, wird der Inhalt returnPageContent(“info-produkte”) geladen. Andernfalls mit einer CSS Anweisung der gesamte Container #rightframe ausgeblendet.

Als Komponente eingebunden, kann dieser Code sogar über das Backend verwaltet werden.

Wie schaffe ich es, das die Startseite vollständig anders aussieht als die anderen Seiten?

GetSimple hat ein unglaublich einfaches Templatesystem. Normalerweise befindet sich im gewählten Templateordner nur eine php-Datei und zwar template.php. Diese template.php-Datei ist immer das Standard-Layout aller Seiten. Möchte man z.B. eine Seite vollständig anders formatieren, reicht es aus, eine weitere php-Datei im Template-Verzeichnis zu erzeugen und diese der Seite zuzuordnen die anders aussehen soll. Damit lassen sich z.B. vollständig vom CMS lösgelöste Seiten erstellen die lediglich vom CMS aufgerufen, aber nicht mit Inhalten befüllt werden. So ist es z.B. möglich statische Seiten aus Dreamweaver u.ä. direkt zu verwenden.

Kann GetSimple mit "großen" CMS konkurrieren?

In vielen Fällen schon. Wenn es um Multiuserfähigkeiten geht, leider nicht. Wenn eine spezielle Erweiterung benötigt wird (z.B. ein Shop) dann ebenfalls nicht. In vielen Fällen wird allerdings GetSimple mit den großen mehr als mithalten können. Es ist aber definitiv von der geplanten Anwendung abhängig und dem Können des Entwicklers der Webseite.

Wie kann ich Codeblöcke mehrfach verwenden?

Es kommt vor, das eine bestimmte Information innerhalb einer Webseite öfter verwendet wird. z.B. können das Versionsinformationen sein, allgemeine Infos die zu mehreren Seiten passen etc. Um diese Infos an einer zentralen Position pflegen und warten zu können, kann man wie folgt vorgehen:

  • Plugin Dynpages installieren und aktivieren.
  • Komponente snippets mit folgendem Inhalt anlegen:
    <?php
    global $args;
    		if(file_exists("data/pages/".$args[0].".xml"))
    		{
    		echo returnPageContent($args[0]);
    		}
                    ELSE
                    {
                    echo "";
                    }
    ?>
  • und in der gewünschten Seite
    {% snippet slugname %}

Ab sofort kann an jeder Position eine andere Seite eingefügt werden.

Wie kann ich eine Sitemap umsetzen?

  • Plugin I8N installieren und aktivieren.
  • Komponente mit dem Namen sitemap mit folgendem Inhalte erstellen:
    <ul>
    <?php
      global $args;  
      get_i18n_navigation($args[0],0,99,I18N_SHOW_MENU); 
    ?>
    </ul>
  • Auf der gewünschten Seite mir
    {% sitemap index %}

    die Sitemap anzeigen lassen. Tipp: Ersetzt man index durch den slugname einer anderen Seite die Untermenüs enthält, wird ausschließlich dieses Menü angezeigt.

Warum geht X im Template Y nicht?

GetSimple selbst ist sehr einfach. Das gilt nicht so für die Seiten, die mit GetSimple erstellt wurden. Ebenso gilt das nicht für Templates die für GetSimple erstellt wurden. Wie jede andere Programmierung auch, sind Templates mitunter nicht leicht zu durchschauen und Änderungen entsprechend “anspruchsvoll”. Übrigens: Das ist bei allen anderen Systemen ebenso. Um den bestmöglichen Einstieg in die Templateerstellung zu haben, ist es sinnvoll ein eigenes zu entwickeln. Damit ist es dann wesentlich einfacher, Plugins zu verstehen und einzusetzen oder bestehende Themes zu modifizieren. Darüber hinaus kann es durchaus schwer sein, für ein spezifisches Problem mit einem Template eine Lösung (im Forum z.B.) zu finden.

Warum wird eine Seite nach deren Umbenennung des "slug" nicht mehr gefunden?

Will man eine Seite umbenennen, reicht es nicht aus, nur den Titel zu ändern. Um auch die URL zu ändern, muss auch der “slug” angepaßt werden. Sollte danach die umbenannte Seite z.B. durch einen Menüaufruf nicht mehr gefunden werden, reicht es in der Regel aus, eine leere Dummy-Seite anzulegen, zu speichern. Danach wird die umbenannte Seite in der Regel wieder erreichbar. Die Dummyseite kann wieder gelöscht werden.

RSS-Feed integrieren mit Google API

Im Header:

<script type="text/javascript" src="http://www.google.com/jsapi"></script>

Im Body:

<div id="deinefeeddarstellung"></div>

<script type="text/javascript">

$(document).ready(function() {
    // add a feed manually
    $('#deinefeeddarstellung').gFeed({  
        url: 'http://www.deinfeed.de/feed.xml',
        title: 'Deine Headline',
        max: 3
    });    
wie_mache_ich.txt · Last modified: 2015/04/28 17:33 by Lars